Heizöl Preise vom Hersteller oder Heizölbestellung per Telefon sowie günstige Schmierstoff in hervorragener Qualität oder Tankstellen plus Holzpellets kaufen mit Bioschmierstoffe in Spitzenqualität. Die Calpam hat aktuelle Heizölcharts für Heizölpreise 2013, Heizölpreise 2012, Heizölpreise 2011, Heizölpreise 2010, Heizölpreise 2009 und Heizölpreise 2008. Die Heizölpreise werden tagesaktuell eingepflegt, der Verbraucher kann den Heizölpreis jederzeit nachverfolgen. Seinen günstigen Heizölkauf oder seine Heizölbestellung kann der Kunde per Telefon oder Online bestellen. Der Heizölkauf ist bei Calpam Vertrauenssache. Es gibt im Internet viele Heizöl-Anbieter aber nur weige sind RAL geprüft. Deswegen bestellen Sie Ihr Heizöl nur bei zertifizierten Heizöl-Lieferanten. Calpam hat ein großes Service-Team um Ihre Heizölbestellung auch richtig abzuwickeln. Der Kunde erhält Vorort die Heizöllieferung direkt in seinen Heizöltank.   

Ein weiterer Bereich der Calpam sind die Tankstellen. Das Calpam Tankstellennetz verfügt über 60 Tankstellen in Deutschland. Der Tankstellen-Markt befindet sich in einem Umstrukturierungsprozess. Die großen Marken bestimmen das Bild. Einzelne freie Tankstellen haben auch bei einem hohen Einsatz des Betreibers einen schweren Stand. Die Calpam Tankstellen setzen auf den Kunden-Service. Viele Tankstellen wurden in den letzten Jahren modernisiert. Die Tankstellen verfügen über alle gängigen Kraftstoffe. Viele der Tankstellen haben jetzt auch eine Waschstrasse und ein Shopsystem.

Schmierstoffe gibt es bei Calpam auch in hervorragender Qualität. Die Schmierstoffe können für unterschiedliche Einsatzgebiete verwendet werden. Bei Calpam finden Sie auch Sicherheitsdatenblätter für Schmierstoffe. Bioschmierstoffe werden auch in verschiedenen Varianten angeboten. Die Bioschmierstoffe zeichen sich durch eine besondere Qualität aus. Schmierstoffe werden auch im Werkstattbereich eingesetzt. Schmierstoffe werden hier eingesetzt: Motorenöle, Getriebeöle, Hydrauliköle, Schmierfette, Gasmotorenöle.

E-Mail schreiben Servicerufnummern

2009 erfolgreich abgeschlossen

Die Calpam hat mit den beiden deutschen Gesellschaften ein erfolgreiches Jahr 2009 zu verzeichnen gehabt. Beide Gesellschaften weisen einen Gewinn aus. Die Bilanz zum 31.12.2009 sowie die Gewinn- und Verlustrechnung für den Zeitraum 01.01.2009 – 31.12.2009 sind erstellt. Alle Ziele für das Wirtschaftsjahr 2009 wurden erreicht.

Die Calpam Mineralöl-Gesellschaft mbH in Aschaffenburg und Deutsche Calpam GmbH in Hamburg haben im Jahr 2009 einen konsolidierten Jahresüberschuss in Höhe von + 1.037 T€ erzielt.

2009 Tankstellen Schmierstoffe Mitteldestillate Calpam Gesamt
Volumen in m³ 133.272 1536 268.686 403.494
Nettoumsatz in T€ 113.775 3.373 146.785 263.933
Rohertrag in T€ 4.881 1.114 3.356 9.351

Darstellung der Kennzahlen im Vergleich zum Vorjahr wie folgt:

  2008 2009
Absatz in m³ 475.366 403.494
Rohertrag in T€ 8.346 9.352
Ergebnis in T€ -1.395 +1.037

Die negativen Zahlen des Jahres 2008 waren im Wesentlichen von drei singulären, nicht dem operativen Geschäfts zu zuordnenden, Ereignissen geprägt, die das Ergebnis beeinträchtigt hatten. Die sofortige Rückkehr in die Gewinnzone war deshalb zwangsläufig zu erwarten und wurde auch erreicht.

Kurzdarstellung zum Geschäftsverlauf 2009 in den Geschäftssparten:

Mitteldestillat

In der Sparte Mitteldestillate mit den Verkaufsniederlassungen in Arnsberg, Korbach, Herdorf, Kleinostheim, Albstadt-Ebingen, Neu-Ulm, Augsburg und Greiz wurden im Jahr 2009 einige Führungspositionen neu besetzt. Die damit verbundene Umstrukturierung ist erfolgreich verlaufen. Wie angekündigt, ist das Großhandelsgeschäft für Heizöl und Diesel aus Gründen der Ergebnisoptimierung etwas eingeschränkt worden. Das Einzelhandelsgeschäft ist in allen Verkaufsniederlassungen erfolgreich ausgeweitet worden.

Der Absatz aus dem eigenen Tanklager Kleinostheim wurde gesteigert. Die günstige Verkehrsanbindung, direkt an die Aus- und Auffahrt 58 der A3, genau zwischen den Ballungsräumen Würzburg und Frankfurt und die gute Versorgungssituation mit LKW-Tankstelle und Gasthaus, wird von den Kunden immer mehr genutzt. Die für 2010 angekündigte restriktive Vertriebspolitik der Farbengesellschaften, mit zum Teil erheblichen Einschränkungen der Zahlungsziele, wird für Calpam neue Kundensegmente öffnen. Calpam wird in Zusammenarbeit mit neutralen Tanklagerbetreibern den Kunden Angebote machen, die die für den Handel notwendige Liquidität nicht weiter einschränkt.

Bestehende gute Kontakte zu Biodieselproduzenten und Großhändlern sollen genutzt werden, um im Bereich des Groß- und Einzelhandel mit Biodiesel, attraktive Angebote im Markt zu platzieren und diesen Bereich strategisch auszubauen.

Für 2010 wird Calpam in den Vertriebsregionen, in denen sie über Verkaufsniederlassungen verfügt, Händlern, die über einen Unternehmensverkauf nachdenken, sehr interessante und auf die persönliche Situation des Partners aufgebaute Angebote zur Unternehmensnachfolge anbieten.

Schmierstoff

Die Sparte Schmierstoff ist mit einem ausgeglichenen Ergebnis auf einem guten Weg. Diese Sparte bedient im Wesentlichen gewerbliche Verbraucher und Autoreparaturwerkstätten. In diesen Feldern sind erste Spuren der negativen wirtschaftlichen Entwicklung zu erkennen. Der Gesamtmarkt in Deutschland weist in den Statistiken des MWV (Mineralöl Wirtschafts-Verband) bis Dezember einen Absatzrückgang zum Vorjahr von 24,3 % aus. Calpam hat weniger als 10 % Absatzverlust zu verzeichnen. Besonders im Bereich der Gasmotorenöle sowie der für Lebensmittel geeigneten Öle konnte Calpam mit Spezialschmierstoffen den Kunden erfolgreich Angebote zur Kostensenkung machen. 2010 sollen diese Segmente weiter ausgebaut werden. Das ausgewiesene Ergebnis entspricht deshalb voll den Erwartungen.

Tankstellen

In der Sparte Tankstellen wurde ein stabiler Gewinn erwirtschaftet. Mengen und Erträge liegen über dem Vorjahr. Dies ist angesichts der gesamtwirtschaftlichen Situation in Deutschland ein sehr gutes Ergebnis. Die Ausrichtung der Calpam auf mittlere Stationen außerhalb der Ballungsräume ist Grundlage für diese positive Entwicklung. Calpam bietet den Kunden an 26 Stationen Autogas und an einer Station Erdgas an. Den Biokraftstoff E 85 erhalten die Calpamkunden an 6 Tankstellen.

Das Shopgeschäft an den Calpam Tankstellen ist weiter optimiert worden. Absatz und Ertrag konnten zweistellig gesteigert werden. Calpam hat seit 2005 die bestehenden Shops kontinuierlich modernisiert und ein eigenes Ambiente geschaffen, das von den Kunden erfolgreich angenommen worden ist. Für das Jahr 2010 wird Calpam besonders den Bereich der Kaffeezonen mit einem neuen Wohlfühlkonzept stärken.

Netzbereinigung und Netzausbau haben sich die Waage gehalten. Die Calpam hat Verträge über zwei neue Tankstellen abgeschlossen, die im Laufe des 2. Halbjahres in Betrieb genommen wurden und betreibt derzeit 56 Tankstellen. Calpam wird weiterhin versuchen das Netz qualitativ zu stärken.

Calpam verfügte ganzjährig über eine sehr gute Finanzliquidität. Calpam nahm keine Fremdmittel in Anspruch, sondern konnte durch Vergabe von Darlehen Zinserträge erwirtschaften.

Die Ergebnisse 2009 sind eine gute Basis für die Erreichung der gesteckten Ziele im Jahr 2010.