Heizöl Preise vom Hersteller oder Heizölbestellung per Telefon sowie günstige Schmierstoff in hervorragener Qualität oder Tankstellen plus Holzpellets kaufen mit Bioschmierstoffe in Spitzenqualität. Die Calpam hat aktuelle Heizölcharts für Heizölpreise 2013, Heizölpreise 2012, Heizölpreise 2011, Heizölpreise 2010, Heizölpreise 2009 und Heizölpreise 2008. Die Heizölpreise werden tagesaktuell eingepflegt, der Verbraucher kann den Heizölpreis jederzeit nachverfolgen. Seinen günstigen Heizölkauf oder seine Heizölbestellung kann der Kunde per Telefon oder Online bestellen. Der Heizölkauf ist bei Calpam Vertrauenssache. Es gibt im Internet viele Heizöl-Anbieter aber nur weige sind RAL geprüft. Deswegen bestellen Sie Ihr Heizöl nur bei zertifizierten Heizöl-Lieferanten. Calpam hat ein großes Service-Team um Ihre Heizölbestellung auch richtig abzuwickeln. Der Kunde erhält Vorort die Heizöllieferung direkt in seinen Heizöltank.   

Ein weiterer Bereich der Calpam sind die Tankstellen. Das Calpam Tankstellennetz verfügt über 60 Tankstellen in Deutschland. Der Tankstellen-Markt befindet sich in einem Umstrukturierungsprozess. Die großen Marken bestimmen das Bild. Einzelne freie Tankstellen haben auch bei einem hohen Einsatz des Betreibers einen schweren Stand. Die Calpam Tankstellen setzen auf den Kunden-Service. Viele Tankstellen wurden in den letzten Jahren modernisiert. Die Tankstellen verfügen über alle gängigen Kraftstoffe. Viele der Tankstellen haben jetzt auch eine Waschstrasse und ein Shopsystem.

Schmierstoffe gibt es bei Calpam auch in hervorragender Qualität. Die Schmierstoffe können für unterschiedliche Einsatzgebiete verwendet werden. Bei Calpam finden Sie auch Sicherheitsdatenblätter für Schmierstoffe. Bioschmierstoffe werden auch in verschiedenen Varianten angeboten. Die Bioschmierstoffe zeichen sich durch eine besondere Qualität aus. Schmierstoffe werden auch im Werkstattbereich eingesetzt. Schmierstoffe werden hier eingesetzt: Motorenöle, Getriebeöle, Hydrauliköle, Schmierfette, Gasmotorenöle.

E-Mail schreiben Servicerufnummern

Ehrlich mit Autogas

Am Sonntag dem 13.09.2009 lief ein Bericht auf dem Fernsehsender VOX über Autogas.

Es sollte ein Skandalbericht werden.

Hintergrund war, dass bei einer Hinterhoftankstelle an der dänischen Grenze erst eine Campingflasche mit Campinggas befüllt wurde und dann ein Auto aus der Autogassäule aber aus dem gleichen Tank befüllt wurde. Campinggas statt Autogas.

Das Campinggas eine andere Zusammensetzung hat als Autogas ist klar. Campinggas besteht zu ca. 95% aus Propangas. Autogas dagegen besteht im Sommer (01. April – 30. November) aus 40% Propan und 60% Butan und im Winter (01. Dezember – 31. März) aus 60% Propan und 40% Butan. Diese unterschiedliche Zusam-mensetzung ist aufgrund der Temperaturunterschiede und dem dabei unterschiedlichen Dampf-druck der Gemische notwendig. Butan ist das längerkettige Molekül. Diese längeren Molekülketten haben eine größere Energiedichte. Deshalb auch das unterschiedliche Verhalten bei der Verbrennung. Die Reichweite wird bei einem höheren Butananteil größer. Zuviel Butan ist aber für den motorischen Einsatz auch nicht gut. Speziell im Winter, bei tiefen Temperaturen, würde der Motor nicht starten und der Tank würde sich nur bis circa 40% - 30% entleeren lassen. Damit würde die Reichweite sehr stark einge-schränkt werden. Das bekannte und in der DIN EN 589 normierte Autogasgemisch stellt das beste Leistungsverhältnis dar. Auf diese Zusammensetzung sind die Motoren eingestellt.

Alle Lieferanten, die Autogas an unseren Tankstellen anbieten, erfüllen diese Norm.

Wir sehen deshalb in diesem Bericht eine Werbung für seriöse Tankstellen. Eine Werbung für Sie und uns. Bei uns stimmt das Mischungsverhältnis!

Sie können Ihren Kunden, die die Sendung gesehen haben, diese Botschaft mit gutem Gewissen rüberbringen.